Über

Digitalisierung der Medizin ist eine Podcastreihe, die spannende Einblicke in innovative Konzepte und Projekte an der Schnittstelle zwischen Medizin und Informatik für alle bietet, die an den Themen Gesundheit und Digitalisierung interessiert sind und neue Denkanstöße suchen.


Wir bieten in diesem Podcast ein modernes, authentisches, thematisch breitgefächertes Hörerlebnis das Menschen, die sich mit Digitalisierungsaspekten im Kontext der Gesundheitsversorgung beschäftigen, in den Mittelpunkt stellt und damit das Thema nahbar und persönlich vermittelt.

In den ersten fünf Teilen kommen Frauen zu Wort, die vorrangig in der digitalen Gesundheitswelt arbeiten und dort Innovationen vorantreiben.

Digitalisierung der Medizin ist ein gemeinsames Projekt des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover und des Instituts für Medizinische Informatik der Universitätsmedizin Göttingen.

Digitalisierung der Medizin wird gefördert durch Mittel des HiGHmed-Konsortiums und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Initiiert und thematisch bearbeitet werden die Podcasts von:
Dr. Marianne Behrends, Ina Hoffmann, Joana Warnecke vom Peter L. Reichertz Institut für Med. Informatik der TU-Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover sowie Marie-Louise Witte von der Hochschule Hannover